​​Zusammenarbeiten – wie?

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Unser Institut lebt und entwickelt sich dank der guten Beziehungen, die wir mit unseren Partnern aufbauen. Es steht den Unternehmen in ihrem Innovationsprozess zur Seite und unterstützt sie bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte.

Die Firmen, die mit unserem Institut zusammenarbeiten möchten, können dies auf vielfältige Art und Weise tun.

Dienstleistungsauftrag

Im Auftrag einer Firma erbringt das Institut gegen Entgelt eine Forschungsleistung, die exklusiv auf die Anforderungen des Partners ausgerichtet ist. Die Elemente der Forschungsleistung sind in einem Vertrag festgelegt.

Forschungsauftrag

Im Auftrag einer Drittpartei erbringt das Institut gegen Entgelt eine Forschungsleistung, die sowohl auf die Anforderungen des Partners als auch auf seine eigenen ausgerichtet ist. Die Elemente der Forschungsleistung sind in einem Vertrag festgelegt.

Forschungskooperationen

Dozierende und wissenschaftliche Mitarbeitende des Instituts führen Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Partnern durch. Die Partner sind mit ihrer Arbeitskraft und materiellen Ressourcen an der Forschungsleistung beteiligt. Die Zusammenarbeit ist durch einen Vertrag geregelt, welcher die Kooperationsbedingungen und Fragen zum geistigen Eigentum klärt.

Bachelor- und Masterarbeiten

Im Auftrag einer Drittpartei erbringt das Institut eine Forschungsleistung im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit, die grundsätzlich nicht vergütet wird. Die Elemente der Forschungsleistung sind in der Projektbeschreibung festgelegt, die den Vertrag ersetzt.

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Das Institut iPrint ist sehr kreativ im Bereich Digitaldruck. Seine Unbefangenheit gegenüber traditionellen Lösungen ermöglicht ihm eine offenere Herangehensweise an gegenwärtige und zukünftige Probleme.

Dank der Durchführung zahlreicher Machbarkeitsstudien in den verschiedensten Anwendungsbereichen der Inkjet-Technologie verfügt das Institut ausserdem über eine aussergewöhnliche Wissens- und Kompetenzgrundlage. Das Institut ist zudem auf viskose Fluide und "drop watching" spezialisiert.

Die Innovationspartner unserer Hochschule

Die Zusammenarbeit mit unserem Institut ermöglicht den Unternehmen den Zugang zu einem grossen regionalen, nationalen und internationalen Netzwerk, das Innovationen besonders fördert.